Die 10 schönsten Kinderbücher für 3 Jährige zum verschenken

personalisiertes Kinderbuch Geschenk 6jährige Jungs

Kinderbücher für 3-jährige sind eine wunderbare Geschenkidee, denn es gibt nichts Schöneres als Bücher um die Phantasie der Kids anzuregen… Wer auf der Suche nach einem tollen Kinderbuch für 3-Jährige ist, der wird hier auf jeden Fall fündig. Für jede Situation und jeden Bedarf findet sich hier bestimmt das passende Büchlein. Tolle Illustrationen, hervorragende Mitmachbücher und zauberhafte Geschichten sorgen für die beste Unterhaltung, Spiel und Spaß für die Kleinen. Bücher, die beim Einschlafen helfen, oder solche, die dabei helfen, die Wut loszuwerden oder auch sehr kreative Such- und Rätselbücher, hier ist für jeden das passende Büchlein zum passenden Anlass dabei.

1. Schlaf gut, Bagger Ben

Mit diesem zauberhaften Kinderbuch hat man sich für einen ganz besonderen Helden entschieden. Hier ist der Held ein fröhlicher Bagger, der gemeinsam mit seinen Freunden viele spannende Aufgaben erfüllen muss. Tolle Illustrationen begleiten diese wunderschöne Geschichte. Kinder können hier in den wunderbaren Illustrationen jede Menge Dinge entdecken. Kleine Baustellenfans, egal ob Junge oder Mädchen, werden hier gleichermaßen verzaubert. Die charmanten Geschichten von Ben dem Bagger regen die Fantasie der Kinder an.

2. Wenn im Dunkeln Sterne funkeln

Dunkelheit ist etwas, was gerade die Kleinsten nicht wirklich gerne mögen. Dass das auch den Tierkindern genauso geht, zeigt dieses wunderbare Pappebuch überaus eindrucksvoll. Das Besondere an diesem Büchlein ist aber, dass hier schon die Allerkleinsten den Tierkindern beim Einschlafen helfen können. Das geht ganz einfach, denn man muss nur einmal pusten und schon fangen die Sterne am Himmel an zu leuchten. Mit diesem zauberhaften Gute-Nacht-Buch können dann auch die Tierkinder in aller Ruhe und ohne Angst einschlafen.

3. Fussel und der Mutausbruch

Ja, gerade wenn man noch sehr klein und jung ist, dann braucht es schon jede Menge Mut, um die Welt zu erkunden. Der kleine Fussel, der gemeinsam mit seiner Fusselfamilie auf einer kratzigen alten Wolldecke ein ganz ruhiges Fusselleben führt, ist ein ganz besonders mutiger Fussel. Während seine Familie die Ruhe genießt und eigentlich auch nichts Neues entdecken möchte, sieht das bei dem kleinen Fussel ganz anders aus. Er hat nämlich einen echten Mutausbruch und kann so der Langeweile aus seinem Alltag entfliehen und begibt sich auf eine tolle Abenteuerreise.

4. Da stimmt doch was nicht!

In diesen zuckersüßen Büchlein wird die Geschichte von Lisa erzählt. Das kleine Mädchen fragt sich den ganzen Tag, was hier nicht stimmt. So überlegt sich das kleine Mädchen, wie es sein kann, dass ein Schneemann im Backofen steht, im Einkaufswagen ein See überschwappt und ein Betonmischer die Zunge raussteckt. Dank diesem super süßen Such- und Rätselbuch können schon die Kleinsten zeigen, was sie schon alles wissen.

5. Leo Lausemaus will nicht schlafen

Leo Lausemaus ist eine kleine Maus, die aber mit den gleichen Herausforderungen wie alle anderen Kinder zu kämpfen hat. Darum erkennen sich die Kleinen sofort mit ihren täglichen Erfahrungen in den wunderschönen Erzählungen von Leo Lausemaus wieder. Die kleine Maus hilft so auf eine geniale Weise, besser mit Umstellungen, Schwierigkeiten und neuen Herausforderungen umzugehen. Auch für die Eltern bietet Leo Lausemaus eine tolle Hilfestellung, denn hier werden die Herausforderungen aus der Kinderperspektive betrachtet und die Erziehungsmuster können einfacher in die Kinderwelt übertragen werden.

6. Die kleine Fliege Zappelbein

Immer wieder meckern und schimpfen die anderen Tiere mit der kleinen Fliege Zappelbein, weil sie einfach nicht stillhalten kann. Die anderen wollen unbedingt ihre Ruhe haben, doch weil es der kleinen Fliege einfach nicht gelingt, bekommt sie schon sehr bald den Eindruck, alles falsch zu machen. Dieses Bilderbuch kommt mit einer wirklich wichtigen Botschaft daher, denn hier geht es darum, mehr Rücksichtnahme und Verständnis füreinander zu haben. Wenn man bereit ist, aufeinander zuzugehen, kehrt auch sehr schnell wieder Ruhe und Frieden ein.

7. Die Streithörnchen

Leider hat das Eichhörnchen Lenni verpasst, sich einen Vorrat für den Winter anzulegen. Doch es gibt Hoffnung, denn ganz oben am Baum hängt der letzte Tannenzapfen des Jahres. Natürlich muss Lenni den unbedingt haben. Doch leider ist Lenni nicht das einzige Einhörnchen, was es auf genau diesen Tannenzapfen abgesehen hat, denn da ist auch Finn, und auch Finn möchte den allerletzten Zapfen unbedingt haben. Da der Tannenzapfen natürlich nur einem gehören kann, kommt es zu einem heftigen Wettstreit zwischen den beiden Eichhörnchen.

8. Kitzel den Kakadu

Dieses wunderschöne Bilderbuch erlaubt schon den ganz Kleinen, so richtig aktiv zu werden. Hier gibt es viele Fragen, wie zum Beispiel, was kann man tun, wenn ein Hahn Halsschmerzen bekommt? Oder warum hilft es, wenn man einem Geiger einen Reim hinterherruft? Und dann wäre da noch der Erfinder Eddi, wie kann man ihm helfen, dass er seine Seifenblasenmaschine in Gang setzen kann? Die kleinen Leser können hier das Buch schütteln, schaukeln, darauf herumklopfen oder über seine Seiten pusten. Was jeweils zu tun ist, hängt immer davon ab, was die kleine Geschichte verlangt. Hier sind Spiel, Spaß und Spannung garantiert.

9. Das NEINhorn

Das NEINhorn
13.430 Bewertungen
Im Herzwald wird ein super süßes Einhorn geboren. Alle lieben es und verwöhnen es ständig mit gezuckertem Glücksklee. Doch das kleine Einhorn verhält sich irgendwie so gar nicht wie ein Einhorn, weil es einfach zu allem und jedem Nein sagt. Darum nennt seine Familie es dann das NEINhorn. Als das NEINhorn dann plötzlich aus der Zuckerwattewelt ausbricht, trifft es auf einen Waschbären, der nie zuhört, einen Hund, dem alles egal ist, und eine Prinzessin, die stets Widerworte gibt. Schnell stellen die vier fest, dass zusammen bockig sein, noch viel mehr Spaß macht.

10. Wenn ich wütend bin

Jeder wird mal wütend, doch wie kann man diese Wut wieder loswerden? Das ist gar nicht so schwer, denn auch das Äffchen Wim kennt dieses Gefühl, weil der Tag irgendwie schon mies angefangen hat, und dann auch noch alles schiefläuft. Das fühlt sich total blöd an und das kleine Äffchen weiß gar nicht, wie es diese blöde Wut wieder loswerden soll. Doch die vielen anderen Tiere, die auch im Dschungel wohnen und sich ebenfalls sehr gut mit dem Gefühl Wut auskennen, wissen hier mit Rat und Tat zu helfen. Das Buch hält viele tolle Tipps bereit, um die Wut abzubauen.